Alles nur Fassade: Glas als Baustoff

 

Über viele Jahre haben sich Architekten und Bauherren unter ‘Verglasung’ lediglich Fenster vorgestellt. Die Zeiten ändern sich: Jetzt wird Glas immer häufiger auch zur Fassade: als Sonnenkollektor, als Dämmstoff oder als Photovoltaik-Anlage. Lichtdurchflutet hieß früher auch hitzeerfüllt, dank neuer Technologien und Sonnenschutzmaßnahmen ist dies heutzutage nicht mehr der Fall.

Sicht- und Sonnenschutz bei Neubauten